Wie man Ghee ganz leicht herstellt

Ghee Herstellung

“Oh, wie duftet das wieder herrlich, ich glaube, ich bin im Himmel!” Paul, mein geliebter Ehemann, liebt es, wenn ich Ghee mache. Es riecht dann nach Weihnachten, Ostern, Geburtstag und Geborgenheit zugleich. Ghee wird in der ayurvedischen Küche verwendet. Wofür und wozu man es sonst noch alles verwenden kann, schreibe ich nächste Woche. Aber erst einmal muss man es ja haben, damit man auch etwas machen kann. Weiterlesen

Pastinaken-Birnensuppe, ayurvegan

Rezept Pastinaken-Birnensuppe, ayurvegan

„Hubsie, hast du das gelesen!?!?“ Oh, Mann! Dieser Bericht der Weltgesundheitsorganisation WHO hat mich ganz schön aufgewühlt, weil doch mein lieber Freund Hubsie so gerne Fleisch ist. Nur 50 Gramm Schinken oder Wurst täglich erhöhen das Darmkrebsrisiko um 18 Prozent. Damit ist das Essen von Wurstprodukten genauso schädlich, wie Zigaretten, Asbest oder Dieselabgase.

Hubsie hatte es gelesen. Aber wie alle, die wissen, dass sie etwas tun, was nicht wirklich gesund ist, denkt er, dass er bestimmt nicht zur Risikogruppe gehört. „Weißt du was, lieber Hubsie, ich lade dich zur Sonntagssuppe ein. Es gibt Pastinaken-Birnensuppe!“ Weiterlesen

Neues ayurveganes Rezept: Schmorgurken-Curry

Ayurvedisches Schmorgurken-Gemuese

Mein neues ayurveganes Rezept – Schmorgurken-Curry – es ist ayurvedisch und vegan. So mag ich es!

Als Kind kam ich immer extrem hungrig von der Schule nach Hause. Zum Glück bin ich wohlbehütet aufgewachsen und es gab jeden Mittag köstliches, warmes Essen. Von meiner Mutter  für sieben hungrige Mäuler mit Liebe gekocht. Mein allerallerliebstes Sommergericht war stets Schmorgurkengemüse mit Dillsoße und Reis. Weiterlesen

Zimtkarotten – mein neues Lieblingsgericht!

Ayurvedische Zimtkarotten

Wenn Paul am Wochenende strahlend verkündet: „Süße, heute koche ich mal für uns!“, dann weiß ich schon, was es gibt: Zucchini mit Reis. Paul kocht eigentlich nicht gerne, und wenn, dann muss es bitte ruck, zuck gehen. Und so bleibt es dann immer bei Zucchini mit Reis.
Jetzt habe ich in „Die köstliche Küche des Ayurveda“ ein Rezept gefunden, das genau so schnell geht und tausendmal leckerer schmeckt: ayurvedische Zimtkarotten! Weiterlesen

So lecker: Mangold mit Curry-Kartoffeln – ayurvegan!

„Bitte mehr von diesen praktischen Rezepten!“ Das schrieben mir viele nach dem letzten Blogeintrag mit dem leckeren Pastarezept. Meine jüngste Schwester wünschte sich ganz konkret ein Rezept für Wintergemüse – und hier kommt es: Mangold mit Kartoffelauflauf. Klingt urdeutsch, ist es auch, aber durch die Gewürze wird es ayurvedisch. Denn im Ayurveda sorgt der Koch stets dafür, dass alle sechs Geschmacksrichtungen enthalten sind. Weiterlesen