Ayurveda-Menu: ein grandioses Abendessen für mich

Ayurveda Menu René Sundag

Ayurveda-Menu mit 6 ayurveganen Rezepten von René Sundag

Es gibt Tage, da kommt erst am Abend das Beste! Der 29. Januar war so ein Tag für mich. Ich fuhr für ein Arbeitstreffen nach Bad Ems in die Maharishi Ayurveda Privatklinik. Ich bin die Texterin für die Privatklinik und wir hatten viel zu besprechen. Für den Abend meiner Anreise versprach mir René Sundag, der geniale Ayurveda-Koch der Privatklinik, für mich zu kochen. Und was glaubst du, was mich erwartet hat? Ein Ayurveda-Menu, nur für mich! René hat sechs grandiose Rezepte aus seiner Sammlung für mich gekocht und wir haben den ganzen Abend geschwelgt, genossen und uns des Lebens gefreut. Weiterlesen

Zimtkarotten – mein neues Lieblingsgericht!

Ayurvedische Zimtkarotten

Wenn Paul am Wochenende strahlend verkündet: „Süße, heute koche ich mal für uns!“, dann weiß ich schon, was es gibt: Zucchini mit Reis. Paul kocht eigentlich nicht gerne, und wenn, dann muss es bitte ruck, zuck gehen. Und so bleibt es dann immer bei Zucchini mit Reis.
Jetzt habe ich in „Die köstliche Küche des Ayurveda“ ein Rezept gefunden, das genau so schnell geht und tausendmal leckerer schmeckt: ayurvedische Zimtkarotten! Weiterlesen

So lecker: Mangold mit Curry-Kartoffeln – ayurvegan!

„Bitte mehr von diesen praktischen Rezepten!“ Das schrieben mir viele nach dem letzten Blogeintrag mit dem leckeren Pastarezept. Meine jüngste Schwester wünschte sich ganz konkret ein Rezept für Wintergemüse – und hier kommt es: Mangold mit Kartoffelauflauf. Klingt urdeutsch, ist es auch, aber durch die Gewürze wird es ayurvedisch. Denn im Ayurveda sorgt der Koch stets dafür, dass alle sechs Geschmacksrichtungen enthalten sind. Weiterlesen

Das leckerste Pastarezept – ayurvedisch!

„Was gibt’s heute?“ wollte Paul, mein geliebter Ehemann, wissen, als er einmal wieder müde gerackert nach Hause kam. „Spaghetti, dein Lieblingsessen.“ Sofort brachte die Freude seine Augen zum Strahlen. „Aber nicht mit Tomatensauce!“ fügte ich noch dazu.
„Nein? Ohne was? Trocken? Mit Reis?“
Er traute mir seit meinen ayurvedischen Kochversuchen anscheinend allerhand zu. Nein, mit Gemüse! Weiterlesen