Kardamom – die Freude deines Herzens

Kardamom, frisch gemahlen in der Kaffeemühle

Liselotte hat sich etwas zum Thema „Kardamom“ gewünscht. Hier ist es!

„Seit wann mahlst du denn deinen Kaffee von Hand?“ Hubsi staunte, als ich mir Omas alte Kaffeemühle zwischen die Knie klemmte und mit Kurbeln anfing. „Hubsi, das sind nicht Kaffeebohnen, das sind Kardamomsamen!“
„Kardamom, das habe ich ja noch nie gehört“ meinte Hubsi. Kein Wunder, er kommt ja von der Ostseeküste, und da kennt man eher Hering mit rohen Zwiebeln. „Aber Lebkuchen hast du doch schon einmal gegessen, oder? Da ist immer Kardamom zusammen mit Nelken, Zimt und Ingwer drin.“ Weiterlesen

Teile diesen Beitrag