Die beste Zeit für Sport ist morgens

Joggen am Strand

Hast du bemerkt, dass der letzte Beitrag schon wieder vier Wochen her ist? Normalerweise schreibe ich ja alle vierzehn Tage. Aber ich war im Urlaub in Dänemark, ohne Laptop! Und am Strand von Fanø habe ich früh morgens etwas entdeckt: Die beste Zeit für Sport ist frühmorgens!

Sport in der Kapha-Zeit

Zusammen mit Paul bin ich jeden Morgen am Strand gejoggt und das hat uns beiden unglaublich gut getan. Von 6 Uhr bis 10 Uhr morgens ist Kaphazeit, der ideale Zeitraum, um sich sportlich auszutoben. Bewegung in der Kapahzeit hilft die Trägheit zu reduzieren und mit frischen Schwung in den Tag zu starten. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Abhyanga – die ayurvedische Ölmassage für zuhause

Abhyanga Ölmassage Ayurveda

Eigentlich wollte ich ja heute erzählen, was man mit Ghee alles machen und heilen kann. Aber wir hatten einen häuslichen Sturmschaden! Paul, mein geliebter Ehemann, konnte in den letzten Tagen bei diesem Sturm nicht mehr richtig schlafen. Immer gegen 4 Uhr morgens wachte er auf und dann ging nichts mehr. „Frag doch mal Melody“ sagte er und machte sich zerknittert auf den Weg zur Arbeit. Und, na klar, Melody, meine liebe Yogalehrerin wusste Rat: Abhyanga – und du fühlst dich wie auf Rosen gebettet. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Kapha reduzierende Lebensmittel

Kapha-reduzierende Lebensmittel

Menschen mit einer ausgeprägten Kapha-Dominanz sind die Gemütlichen, Fürsorglichen und Verlässlichen. Menschen, die wir gerne um uns haben. Hektik, Flatterhaftigkeit und Spontanaktionen müssen wir von ihnen nicht befürchten. Auf den Kapha-Typen kannst du dich verlassen.

Auf Kapha-Typen ist Verlass

Mein alter Motorradkumpel Hubsie ist so ein verlässlicher Kaphatyp. Wenn ich mich heute mit ihm in 3 Jahren, 4 Monaten und 7 Tagen um 15 Uhr in Berlin unter der Normaluhr verabreden würde, er wäre da. Ohne dass ich vorher noch einmal anrufen oder eine E-Mail schicken müsste. Auf ihn kann ich mich vollkommen verlassen. Er weiß auch noch, was damals vor 25 Jahren ein Hinterreifen für mein Motorrad gekostet hat. Das ist typisch Kapha: Verlässlichkeit, Langzeitgedächtnis und Beständigkeit. Wichtig für alle Kapha-Typen und die Kapha-Zeit: Kapha reduzierende Lebensmittel. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Die 10 Tage-Entschlackungskur

Die 10 Tage-Entschlackungskur

Geschafft! Die ayurvedische 10 Tage-Entschlackungskur haben wir geschafft. Zur Belohnung gab es gleich am ersten Tag danach wieder frisches, selbst gebackenes Brot und knusprige Brötchen. Die habe ich wirklich am meisten vermisst. Aber leichter und frischer fühlte ich mich ohne Brot während der Kur, weil ich abends nur eine Gemüsesuppe aß. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Himmlisch schlafen: 12 ayurvedische Tipps

Selig schlafendes Baby

Als ich Paul kennen lernte, fragte er mich eines Abends: „Kennst du eigentlich den Engelszug zum himmlischen Schlafen?“ Nein, ich kannte nur Bummelzüge und den ICE. Damals war ich noch ein richtiges Nachtlicht, wollte nicht gerne früh schlafen gehen – das galt damals als uncool. Spät ins Bett und gerne spät aufstehen, das war damals meine Devise. Da das späte Aufstehen oft gar nicht möglich war, blieb es beim spät ins Bett gehen und am nächsten Morgen wie ein Sack nasser Steine aufstehen.
„Der Engelszug“, erklärte mir Paul, „fährt um 22 Uhr abends. Danach fährt nur noch der Anschlusszug, so um 22:30 Uhr. Wer auch den verpasst hat, kommt nicht mehr im Schlafparadies an.“ Weiterlesen

Teile diesen Beitrag