Warum Arthrose mit Ayurveda heilbar ist

Frei von Arthrose mit Ayurveda

Ich revoniere gerade mein Büro und räume alles aus. Auch der Ofen, der mein Büro im Winter so gemütlich warm hält, muss raus, damit ein neuer Fußboden verlegt werden kann. Als Paul, mein geliebter Ehemann, das Ofenrohr aus der Wand zog, staunte er nicht schlecht: „Oh, da hat sich ja so viel Ruß abgelagert, dass nur noch das halbe Rohr frei ist. Na, da wirst du dich aber freuen, wenn der Ofen wieder richtig gut zieht!“ Und was hat das jetzt mit Arthrose zu tun? Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Soforthilfe bei Erkältung

Soforthilfe bei Erkältung

In der nasskalten Jahreszeit ist es wieder so weit. Viele werden von Erkältung geplagt. Da kommt die ayurvedische Soforthilfe bei Erkältung gerade recht. Sehr hilfreich ist die 10 Tage-Entschlackungskur, mit der ich mich schon im November vorbereite. Und dann versuche ich bis Weihnachten so wenig Süßigkeiten wie möglichk zu essen. Warum? Darum:

Erkältung ist ein Zuviel von Kapha

Eine Erkältung entsteht, wenn im Körper zuviel Kapha vorhanden ist. Das Wesen von Kapha ist träg, schwer, feucht, kalt, zäh, schleimig. Zuviel Kapha im Körper entsteht durch falsche Ernährung und schlechte Gewohnheiten: zuviel Süßes, zuviel Eiweiß am Abend und zu viel Sofa. Das alles lässt Kapha im Körper ansteigen. Zudem ist das nass-kalte Wetter im Winter auch noch Kapha. Kein Wunder, dass der Winter die Lieblingszeit für Erkältungen ist. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Die Doshas in den Jahreszeiten

Vata, Pitta, Kapha in den Jahreszeiten

So wie die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha sich in allen Lebensmitteln, in jeder Tageszeit und in dir selbst befinden, beeinflussen sie auch die Jahreszeiten. Dadurch erklärt sich auch, dass du dich im Sommer bei Hitze ganz anders fühlst, als im Winter bei eisiger Kälte. Wenn du dein oder deine beiden bestimmenden Doshas kennst (hier der große Doshatest) und du erkennst, welches Dosha beim Wetter gerade bestimmend ist, kannst du mit Hilfe von Lebensmitteln und ayurvedischen Tipps dein Wohlbefinden deutlich steigern. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag