Die Doshas in den Jahreszeiten

Vata, Pitta, Kapha in den Jahreszeiten

So wie die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha sich in allen Lebensmitteln, in jeder Tageszeit und in dir selbst befinden, beeinflussen sie auch die Jahreszeiten. Dadurch erklärt sich auch, dass du dich im Sommer bei Hitze ganz anders fühlst, als im Winter bei eisiger Kälte. Wenn du dein oder deine beiden bestimmenden Doshas kennst (hier der große Doshatest) und du erkennst, welches Dosha beim Wetter gerade bestimmend ist, kannst du mit Hilfe von Lebensmitteln und ayurvedischen Tipps dein Wohlbefinden deutlich steigern. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Kapha reduzierende Lebensmittel

Kapha-reduzierende Lebensmittel

Menschen mit einer ausgeprägten Kapha-Dominanz sind die Gemütlichen, Fürsorglichen und Verlässlichen. Menschen, die wir gerne um uns haben. Hektik, Flatterhaftigkeit und Spontanaktionen müssen wir von ihnen nicht befürchten. Auf den Kapha-Typen kannst du dich verlassen.

Auf Kapha-Typen ist Verlass

Mein alter Motorradkumpel Hubsie ist so ein verlässlicher Kaphatyp. Wenn ich mich heute mit ihm in 3 Jahren, 4 Monaten und 7 Tagen um 15 Uhr in Berlin unter der Normaluhr verabreden würde, er wäre da. Ohne dass ich vorher noch einmal anrufen oder eine E-Mail schicken müsste. Auf ihn kann ich mich vollkommen verlassen. Er weiß auch noch, was damals vor 25 Jahren ein Hinterreifen für mein Motorrad gekostet hat. Das ist typisch Kapha: Verlässlichkeit, Langzeitgedächtnis und Beständigkeit. Wichtig für alle Kapha-Typen und die Kapha-Zeit: Kapha reduzierende Lebensmittel. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Die 10 Tage-Entschlackungskur

Die 10 Tage-Entschlackungskur

Geschafft! Die ayurvedische 10 Tage-Entschlackungskur haben wir geschafft. Zur Belohnung gab es gleich am ersten Tag danach wieder frisches, selbst gebackenes Brot und knusprige Brötchen. Die habe ich wirklich am meisten vermisst. Aber leichter und frischer fühlte ich mich ohne Brot während der Kur, weil ich abends nur eine Gemüsesuppe aß. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Raja’s Cup – die gesunde Kaffee-Alternative

Raja's Cup, ein Genuss mit geschäumter Mandelmilch

„Das ist ja ein nette Geschichte!“ Melody hatte mir gerade erzählt, wie der Raja’s Cup zu uns nach Europa kam. Kennst du schon Raja’s Cup, die ayurvedische Kaffee-Alternative? Er schmeckt (fast) wie Kaffee, wirkt leicht anregend und ist so gesund, dass du davon am besten mehrere Tassen pro Tag trinken solltest. Es ist die reinste Gesundheitsmedizin! Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Kann Honig giftig werden?

Honigglas

„Honig – die Speise der Götter! Und der soll giftig sein?“ Hubsi schaute mich zweifelnd an. Schließlich rührt er seit Jahr und Tag stets einen Löffel Honig in seinen Tee und glaubt, wie viele, dass das besonders gesund sei. Aber Honig darf nicht über 40 °C erhitzt werden.

Seit 5000 Jahren bekannt

Der Ayurveda sagt in seinen uralten Schriften schon seit jeher: Wenn Honig über 40 °C erhitzt wird, wirkt er toxisch, also giftig. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag