Warum Arthrose mit Ayurveda heilbar ist

Frei von Arthrose mit Ayurveda

Ich revoniere gerade mein Büro und räume alles aus. Auch der Ofen, der mein Büro im Winter so gemütlich warm hält, muss raus, damit ein neuer Fußboden verlegt werden kann. Als Paul, mein geliebter Ehemann, das Ofenrohr aus der Wand zog, staunte er nicht schlecht: „Oh, da hat sich ja so viel Ruß abgelagert, dass nur noch das halbe Rohr frei ist. Na, da wirst du dich aber freuen, wenn der Ofen wieder richtig gut zieht!“ Und was hat das jetzt mit Arthrose zu tun? Weiterlesen

Heißes Wasser – entdecke deine Glücksquelle

Ayurvedisch heißes Wasser

Vor einem Jahr habe ich meinen ersten Newsletter an ganze acht Empfänger verschickt. Heute sind es schon fast 200! Das ist doch ein Prosit wert. Darauf möchte ich heute mit dir anstoßen – mit heißem Wasser!

Ayurvedisches Wasser – heißes Wasser

Du hast jetzt wahrscheinlich eher einen Prosecco erwartet oder wenigsten einen Ingwertee. Aber heißes Wasser? Geht’s denn noch langweiliger? Weiterlesen

Bist du krank oder gesund? Das entscheiden Ama und Ojas!

Ama und Ojas

Heute morgen beim Aufwachen sah mich Paul mit traurigen Augen an und sagte: „Ich habe Sehnsucht nach frischen Brötchen.“ Oh weh, mein lieber Paul, noch fünf Tage, dann haben wir es geschafft! Wir machen gerade die ayurvedische 10-Tage-Entschlackungskur und heute ist der 6. Tag. Dabei geht es vor allem darum, Ama auszuscheiden. Ama ist der Grund, warum wir krank werden. Ist Ojas in unserem Körper vorherrschend, sind wir glücklich und gesund. Weiterlesen

Himmlisch schlafen: 12 ayurvedische Tipps

Selig schlafendes Baby

Als ich Paul kennen lernte, fragte er mich eines Abends: „Kennst du eigentlich den Engelszug zum himmlischen Schlafen?“ Nein, ich kannte nur Bummelzüge und den ICE. Damals war ich noch ein richtiges Nachtlicht, wollte nicht gerne früh schlafen gehen – das galt damals als uncool. Spät ins Bett und gerne spät aufstehen, das war damals meine Devise. Da das späte Aufstehen oft gar nicht möglich war, blieb es beim spät ins Bett gehen und am nächsten Morgen wie ein Sack nasser Steine aufstehen.
„Der Engelszug“, erklärte mir Paul, „fährt um 22 Uhr abends. Danach fährt nur noch der Anschlusszug, so um 22:30 Uhr. Wer auch den verpasst hat, kommt nicht mehr im Schlafparadies an.“ Weiterlesen

Agni und warum Eiswürfel dick machen

Kühles Sommergetränk

„Das darf doch nicht wahr sein!“ Melody hatte mir gerade erklärt, dass in den USA deshalb so viele Menschen übergewichtig sind, weil sie ständig Getränke mit Eiswürfeln trinken. „Die Eiswürfel löschen Agni, das Verdauungsfeuer. Und dann kann alles, was man isst, nicht mehr verstoffwechselt werden. Es bleibt als krank machendes Ama im Körper zurück.“ Weiterlesen

Streck die Zunge raus!

Zungenschaber, Zungenreiniger

„Wusstest du, dass du über die Zunge entgiftest?“ Melody überraschte mich mal wieder mit einer ihrer ayurvedischen Weisheiten. Nein, wusste ich noch nicht. Und deshalb muss ich dir das unbedingt gleich erzählen. Es ist so verblüffend einfach, dass ich mich wundere, warum es nicht alle Menschen von klein auf lernen.

Nachts entgiftet dein Körper

Weiterlesen

Panchakarma – so bleibst du gesund und schön

Damals hat mich Paul zu Tränen gerührt. Letztes Jahr schenkte er mir zu Weihnachten eine Panchakarma-Kur! Es war, abgesehen vom Kennenlernen von Paul, das großartigste Erlebnis in meinem ganzen Leben. Ich habe mich niemals frischer, klarer, gesünder und energievoller gefühlt, als nach dieser Panchakarma-Kur.
Panchakarma ist ein Sanskritwort und bedeutet übersetzt: fünf Handlungen. Und ich übersetze mal ganz salopp, Panchakarma-Kur heißt : Alles muss raus! Weiterlesen

Ist das Tee? Nee, das ist Ingwerwasser!

Teekanne mit Ingwerwasser

„Das ist doch kein Tee!“ Hubsi schob empört seine Tasse weg. „Das ist doch bloß Wasser.“ Hubsi kommt von der Küste und da trinkt man Tee. Schwarzen Tee, kräftig und gut gezogen.
„Nee, Hubsi, das ist auch kein Tee, das ist Ingwerwasser.“ Selbst mein strahlendstes Lächeln konnte ihn nicht aufheitern. Ich hatte ihn zum Tee eingeladen und nun stelle ich ihm nur Wasser hin. Das geht gar nicht, findet Hubsi. Weiterlesen