Vorsicht, Eiswürfel machen dick!

Kühles Sommergetränk

„Das darf doch nicht wahr sein!“ Melody hatte mir gerade erklärt, dass in den USA deshalb so viele Menschen übergewichtig sind, weil sie ständig Getränke mit Eiswürfeln trinken. „Die Eiswürfel löschen Agni, das Verdauungsfeuer. Und dann kann alles, was man isst, nicht mehr verstoffwechselt werden. Es bleibt als krank machendes Ama im Körper zurück.“ Weiterlesen

Das musst du unbedingt wissen!

Vortrag Ayurveda

Am Montag war ich mit Melody in Hamburg beim Vortrag „Ayurveda und Yoga – Entgiftung für Seele und Körper“. Das war so interessant und ich habe so viel Neues gehört, dass ich es dir unbedingt weiter geben möchte.

Lothar Pirc aus Bad Ems

Dass ich zu Bad Ems einen guten Draht habe, habt ihr ja schon gemerkt. Nun kam der Geschäftsführer der Maharishi Ayurveda Privatklinik Bad Ems, Lothar Pirc, nach Hamburg und hielt einen Vortrag über Ayurveda. Aber er kam nicht allein. Weiterlesen

Ayurvedisch Essen und Trinken bei Sommerhitze

Ayurvedischer Sommersalat

Fürs Wochenende sind Rekordtemperaturen von 40 °C angesagt! Für mich als Pitta-Vata-Typ ein Graus. Ich fange jetzt schon an, alle Fensterläden und Vorhänge im Haus geschlossen zu halten, damit wenigsten das Haus so kühl wie möglich bleibt. Statt im Schlafzimmer im 1. Stock schlafe ich nun in unserem kühlen Meditationsraum im Parterre. Leider ohne meinen geliebten Paul, er ist ein Vata-Pitta-Typ und kann die Hitze ein bisschen besser ertragen als ich. Weiterlesen

Streck die Zunge raus!

Zungenschaber, Zungenreiniger

„Wusstest du, dass du über die Zunge entgiftest?“ Melody überraschte mich mal wieder mit einer ihrer ayurvedischen Weisheiten. Nein, wusste ich noch nicht. Und deshalb muss ich dir das unbedingt gleich erzählen. Es ist so verblüffend einfach, dass ich mich wundere, warum es nicht alle Menschen von klein auf lernen.

Nachts entgiftet dein Körper

Weiterlesen

Panchakarma – so bleibst du gesund und schön

Damals hat mich Paul zu Tränen gerührt. Letztes Jahr schenkte er mir zu Weihnachten eine Panchakarma-Kur! Es war, abgesehen vom Kennenlernen von Paul, das großartigste Erlebnis in meinem ganzen Leben. Ich habe mich niemals frischer, klarer, gesünder und energievoller gefühlt, als nach dieser Panchakarma-Kur.
Panchakarma ist ein Sanskritwort und bedeutet übersetzt: fünf Handlungen. Und ich übersetze mal ganz salopp, Panchakarma-Kur heißt : Alles muss raus! Weiterlesen

Kurkuma – das reinste Wundermittel!

Kurkuma, Gelbwurz

Mein geliebter Ehemann Paul ist ja nicht nur ein Büroheld, in seiner Freizeit ist er auch noch Waldbauer. Wir haben ein bisschen Wald und da gibt es im Winter immer jede Menge zu tun. Bäume fällen, sägen, stapeln. Und dabei ist es passiert. Ein Holzsplitter hat sich in Pauls Finger gebohrt und verschwand darin. Kein noch so kleines Ende war sichtbar, an dem man den Unhold mit einer Pinzette hätte herausziehen können. Und natürlich wusste Melody wieder Rat: Kurkuma mit Honig zu einer dicken Paste verrühren und auf die Wunde streichen. Gesagt, getan. Noch einen liebevollen Verband drum herum gewickelt, Küsschen aufs Näschen und dann konnte Paul wieder zu seinem Holz marschieren. Weiterlesen

1. Hilfepaket bei Kapha-Störungen

Foto von Kapha-Elefant

„Los, Hubsi, lass uns mal um die Alster joggen!“
„Nee, dat ist nix für mich“ sagte er und zog mich zu seinem Lieblingsteeladen. Lieber ein bisschen gemütlich sitzen, als schwitzen und schnaufen. Das geht vielen Menschen mit einem starken Kapha-Dosha so, dabei hilft ihnen genau das, was sie nicht so gerne mögen. Menschen mit einem starken Kapha-Dosha sind die geborenen Langstreckenläufer. Sie haben meist einen kräftigen Körperbau und sind belastbar. Weiterlesen

1. Hilfepaket bei Pitta-Störungen

Foto von Pitta-Löwe

Wenn beim Anstehen an der Kasse jemand von hinten, natürlich aus Versehen, mit dem Einkaufswagen an meine Fersen stößt, dann könnte ich auf der Stelle aus der Hose springen, den Übeltäter packen, beschimpfen und unter das nächste Regal stopfen. Kennst du das auch, dass du schnell in Zorn gerätst? Ein aufbrausendes Verhalten, Rechthaberei und Pedanterie sind ein Zeichen dafür, dass du eine Pitta-Störung hast, dass dein Pitta-Dosha aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Weiterlesen

1. Hilfepaket bei Vata-Störungen

Vata - das Bewegungsprinzig

Wenn Pauls Augen dieses leichte Flackern haben, dann weiß ich schon: Das 1. Hilfe-Programm ist wieder dran. Mein Liebster neigt zu Vata-Störungen und dann flirrt alles in ihm, seine Gedanken kommen nicht mehr zur Ruhe, die innere Unruhe verlangt nach noch mehr Ablenkung, die Sorgen lassen sich nicht mehr abstellen. Das sind klare Anzeichen, dass das Vata-Dosha aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Jetzt heißt es den Anker werfen und wieder runter kommen. Weiterlesen

Die 3 Doshas – Vata, Pitta und Kapha

Die drei Doshas im Überblick

Im Ayurveda gibt es kein grundsätzliches richtig oder falsch. Es gibt nur ein dosha-ausgleichend oder dosha-störend. Dosha heißt wörtlich übersetzt „das, was lenkt“ und damit sind wir heute bei der Grundlage des Ayurveda.
Vata, Pitta und Kapha (sprich „waata“, „pitta“ und „kaffa“) sind die drei Energieformen, aus denen du bestehst. Die drei stecken nicht nur in dir, sondern auch in allen Lebensmitteln, in jeder Tageszeit und selbst in den Jahreszeiten. Alles hat seine Qualität. Weiterlesen